ONLINE-KURSE: LIVE UND INTERAKTIV - GEMEINSAM STATT EINSAM

Geht es euch auch so, dass ihr gerne mehr über das Programm Silhouette Studio wissen möchtet, aber alleine nicht so recht weiter kommt? Oder ihr hättet gerne direkten sowie kreativen Austausch mit Gleichgesinnten, aber in eurer Nähe hat niemand die gleichen Interessen?

Dann habe ich ganz besonders gute Neuigkeiten für euch!

Ab August 2017 bieten ich, sowie auch weitere kreative Köpfe, interaktive Online-Kurse an, die es uns ermöglichen live mit euch zu kommunizieren. In meinem Fall ist es die Software, die ich euch erklären möchte, aber auch andere spannende Themen warten nur darauf, von euch entdeckt zu werden!

Denn auch wenn oft viele Kilometer zwischen uns allen liegen, muss - dem Internet sei Dank - dennoch keiner alleine bleiben!

Zusammen mit Plottermarie und Eva-Maria Biehl haben wir uns viele Gedanken gemacht und werden euch ein breites Spektrum an Online-Kursen anbieten. Ein paar sind bereits zu buchen, aber viele andere, spannende Kurse kommen noch!

Voraussetzungen sind jedenfalls ein Mikrofon, damit du auch Fragen stellen und mit allen kommunizieren kannst und im Idealfall auch eine Webcam, damit du auch gesehen werden kannst und dem ganzen eine persönliche Note verliehen wird! Gearbeitet wird mit der aktuellen Studio V4.

Noch Fragen? Dann schreibt mir doch gerne eine E-Mail an miriam@plottertante.de und ich gebe euch gerne weiter Auskunft!

Hier geht es direkt zu den derzeitig buchbaren Kursen: Gesamtes Online-Kursangebot

Hier ein ersten Einblick über meine aktuellen Kurse:

Silhouette Studio - Grundkurs 1

Du möchtest gerne zu plotten beginnen, hast aber noch keine Ahnung von der Software(Silhouette Studio)?
Du möchtest gerne wissen, was die Software so alles kann, aber weißt nicht genau wo beginnen?
Dann bist du hier genau richtig.

In diesem Grundkurs 1 wird dir erklärt, was man mit dem Programm alles machen kann.
Du bekommst einen guten Überblick über die einzelnen Bereiche und Funktionen des Programms, dir wird gezeigt, wo was zu finden ist und natürlich wird auch besprochen wie du Dateien öffnest und speicherst, damit du nach diesem Kurs gleich loslegen und alles ausprobieren kannst.

Silhouette Studio - Grundkurs 2

In diesem Grundkurs 2 arbeiten wir mit bereits fertigen Dateien (Kaufdateien, Freebies).
Du lernst, wie du diese Dateien nach deinen Wünschen einfach aufbereiten und nach
deinen Vorstellungen entsprechend plotten kannst. Hauptaugenmerk liegt in diesem Kurs darin, die wichtigen Grundbegriffe und Funktionen (z.B. die verknüpften Pfade) zu verstehen und auch anzuwenden.

Diese Grundlagen bilden die Basis für ein effizientes Arbeiten mit dem Programm.

Silhouette Studio - Grundkurs 3

Dieser Grundkurs 3 ist für alle, die gerne selber kreativ sind und Designs mit dem Programm erzeugen möchten. Anhand ansprechender Beispiele aus der Praxis wird gezeigt, wie man schöne Designs und Grafiken erstellen kann.

Fokus in diesem Grundkurs sind Werkzeuge wie z.B. das Offset, Subtrahieren,
Abschneiden oder aber auch Replizieren, uvm. Die verwendeten Tools sind ergänzend zu den im Grundkurs 2 vorgestellten Funktionen gehalten.

Grundkurs 3 kann aber durchaus auch ohne Absolvierung des Grundkurs 2 gebucht werden. Ein gewisses Verständnis von den verknüpften Pfaden ist jedoch ein Vorteil!

Silhouette Studio - Nachzeichnen

Du möchtest deine eigenen Zeichnungen und Skizzen gerne digitalisieren?
Oder gar ein Foto plottfähig machen? Dann ist dieser Kurs - und etwas Übung - alles, was du dazu benötigst!
Nicht jedes Bild eignet sich gleich gut zum Nachzeichnen – es wird daher
besprochen worauf zu achten ist, um eine bestmögliche Vorlage auszuwählen.

Es werden alle Filter und Regler sowie deren Funktionsweise gezeigt und die
Nachzeichenoptionen erklärt.
Anhand von Praxisbeispielen wird das Erlernte auch gleich angewandt.

Silhouette Studio - Print & Cut

Du hast viele Ideen für Print and Cut, aber irgendwie klappt das Ganze nicht so wie gewollt? Das Programm oder der Plotter scheinen nicht das zu tun, was sie tun sollen? Hier gibt es Abhilfe!

Neben der richtigen Aufbereitung für eine Print and Cut Datei sowie den richtigen
Schnitteinstellungen werden auch Tipps und Tricks gegeben, wenn der Plotter mal
nicht schneiden will.