Schneidematten, Entgitterwerkzeug und, und, und

IMG_4141

Folien haben wir besprochen, aber was sind denn nun all die anderen Dinge?

Neben den unterschiedlichen Folien, die ich im letzten Beitrag kurz erläutert habe, habe ich mir ja noch so manch anderes Werkzeug dazu bestellt:

Schneidematten

Da wären mal die unterschiedlichen Schneidematten. Ich habe ja zu der Matte, die beim Kauf eines Silhouette Schneideplotters schon dabei ist, noch zwei weitere geordert. Zum einen eine Zweit-Schneidematte (Luxus), damit ich während ich entgittere (also die Folie, das Papier, etc. wieder von der Matte ablöse ohne es zu beschädigen) gleich weiter plotten kann. Zum anderen eine PixScan-Matte (purer Luxus:-), die man etwas anders einsetzt als die andere.

Ganz allgemein kleben wir auf diese Matten das Material, welches wir schneiden lassen möchten. Ich habe ja noch keine Erfahrung damit gemacht, aber was ich bisher so gelesen habe, klebt die Matte am Anfang sehr stark und nicht selten werden die ersten Schnittversuche gleich beim ersten Entgitterversuch aus versehen zerrissen bzw. beschädigt. Hier scheint Vorsicht geboten. Angeblich lässt die Klebekraft aber auch recht schnell etwas nach und es sollte dann leichter gehen. Es gibt speziellen Kleber, denn man wieder auftragen kann, um die Klebekraft wieder zu erhöhen, aber irgendwann muss man sich eine neue Matte kaufen, weil die alte abgenützt ist.

PixScan-Matte

Ich habe ja schon einmal erwähnt, dass ich gerne auch händisch erstellte Zeichnungen etc. verwenden möchte. Doch wie kommt nun diese Zeichnung in die Software hinein und vor allem bei meinem Plotter wieder heraus? Um ehrlich zu sein, bin ich mir jetzt gar nicht so sicher, ob das jetzt genau so funktionieren wird, wie ich mir das vorgestellt habe. Ich möchte nicht nur im Silhouette Studio entwerfen, sondern auch mit der Hand zeichnen und dies dann importieren und plotten. Ob ich das so realisieren kann, kann ich leider noch nicht beantworten. Dies werde ich aber in Kürze, wenn ich alles erhalten habe und ausprobieren kann, nachholen!

ABER, was die Matte auf jeden Fall kann, ist verschiedene Dinge exakt ausschneiden, die z.B. auf einem Stoff aufgedruckt sind und die du gerne genau ausgeschnitten haben und verwenden möchtest. Hierzu musst du den gewünschten Stoff, den bedruckten Karten oder was auch immer auf die PixScan-Matte kleben, diese abfotografieren und in Silhouette Studio importieren. Den gewünschten Bereich definieren, Matte einlegen und schneiden lassen (Klingt jetzt nicht ganz so einfach und ist vielleicht auch nicht ganz richtig erklärt, aber das wird natürlich zu gegebener Stunde genauestens von mir unter die Lupe genommen werden).

Messer

Naja, ich denke, das ist jetzt selbsterklärend. Die Schneiden unsere tollen Motive und Designs. Ich habe mir jetzt zu dem Messer, welches im Lieferumfang dabei ist noch zwei weitere bestellt. Hauptsächlich deshalb, damit die Messer länger scharf bleiben. Ich werde mit meinem Textil-Messer also kein Papier schneiden. Natürlich ist das nicht notwendig, aber ich hab’s gern ordentlich. Ausserdem kann ich so auch gleich testen, ob der Austausch der Messer leicht funktioniert, oder ob man da länger dran tüfteln muss (was ich ja nicht hoffe).

Entgitterhaken und Rakel

Der Entgitterhaken ist ein Werkzeug, welches uns hilft, die geplotterten Werke von der Matte zu lösen. Der Rakel hingegen hilft uns die Folien aufzukleben, indem die Luft hinausgestrichen wird und somit lästige Blasen und Bläschen vermieden werden.

Ich glaube das war es erst mal mit der Grundausstattung. Das Plotten darf so langsam beginnen. Währe da nicht noch die Software. Um die müssen wir uns auch noch kümmern! Die habe ich aber schon, weil die kann man sich auch aus dem Internet laden und wie gesagt, ich möchte ja vorbereitet sein, wenn mein ganz persönliches Plotterpaket endlich bei mir eintrifft. Aber dazu mehr beim nächsten Mal!

P.S. Ich werde natürlich auch viele Bilder posten, damit man sich auch was vorstellen kann von allem was ich da beschreibe, aber derzeit möchte ich keine Bilder aus dem Internet verwenden und damit vielleicht irgendwelche Urheberrechte verletzen. Ich werde aber meine Materialien fotografieren und nachträglich hier hochladen.

 

plottertante_signature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zum Datenschutz: Wir benötigen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, damit Sie kommentieren können. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Mehr Informationen finden Sie in unserer → Datenschutzerklärung in der Fußzeile. Durch das Akzeptieren erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.