Plotten und Nähen: Kleider müssen her!

IMG_4416

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich mich die letzten Wochen ausschließlich mit Plotten, meinen Tutorials und dem Internetauftritt von plottertante.de beschäftigt habe, musste jetzt endlich wieder was genäht werden.

Zumal es derzeit teilweise wirklich schon warm ist (wir hatten schon angenehme 20 Grad) und meine Tochter neue Übergangskleider braucht 😉 Natürlich wurde auch mein lieber Vágner (wie bereits erwähnt ist das der Name meines Cameo) eingesetzt und ein Kleidchen aufgepeppt.

Bei der Gelegenheit muss ich euch gleich eine neue tolle Seite verraten, wo es wunderbare Vektorgrafiken gibt. Diese kann man zu privaten Zwecken kostenlos nutzen, sofern man in sein Endwerk “designed by Freepik” integriert. Und wie man sich jetzt schon denken kann heißt die Seite freepik.com ;-).

Als Vorlage für mein Kleid habe ich dieses Bild gewählt:

02

Die Farben hab ich verändert, aber es ist leider nicht ganz so geglückt wie davor ausgedacht, aber man muss halt plotten was an Folien vorrätig ist :-).

Leider hab ich auch geschlampt und beim Gesicht vergessen Pfade für Augen, Nase und Mund zu machen. Das Urspüngliche Bild hatte ich nicht gesichert, sondern nur meine “fertige” Datei und beim Erneuten Nachzeichnen stimmen dann natürlich die Proportionen nicht mehr genau überein – so hab ich dann am Ende die Haut nicht geplottet, weil ich nicht Folie auf Folie plotten wollte. (Geht das bei Flex überhaupt? Muss ich glatt mal ausprobieren.)

So sieht das fertige Kleid jedenfalls aus:

IMG_4416

Hat zwar ein paar Schönheitsfehler – ich hab das erste Mal mit Jerseystreifen den Hals- und Armbereich versäubert – aber von Innen sieht man es ja nicht 😉

Und da ich grad so schön in Fahrt war, hab ich noch ein zweites genäht. Diesmal habe ich das erste Mal mit einer Doppelnadel gearbeitet. Davor drück ich  mich schon eine kleine Weile, aber sowohl das Einfädeln als auch das Nähen hat wirklich super funktioniert! Hier wurde nichts geplottert – die Fahrräder auf dem Stoff sind ja auch wirklich genug ;-).

IMG_4417

Beide Kleider sind von pattydoo.de. Hier seht ihr das Kleid “Leonie” – das gibt es in verschiedenen Varianten.

So, das wars auch schon. Ich gehe jetzt nach getaner Arbeit und zwei eingelegten Spät- bzw. Nachtschichten schlafen!

Gute Nacht!

Miriam, Eure

Plottertante

 

 

plottertante_signature

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hinweis zum Datenschutz: Wir benötigen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, damit Sie kommentieren können. Die Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung übertragen und sind sicher. Mehr Informationen finden Sie in unserer → Datenschutzerklärung in der Fußzeile. Durch das Akzeptieren erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.